Aktuelle Zeit: 10.12.2018, 13:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zuschauerzahlen
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 11:30 
Offline

Registriert: 19.11.2006, 22:55
Beiträge: 21
Wohnort: Bielefeld
Hallo. Habe mal eine Frage zu den Zuschauerzahlen dieser Saison.
Seit mehreren Wochen wird weder in der Halle die Zuschauerzahl durchgesagt, noch liest man irgendetwas darüber in den Spielberichten.
Hat dies einen bestimmten Grund? Weiß jemand den bisherigen Schnitt und liegen wir damit hoffentlich im geplanten Soll.
Offensichtlich ist, dass weit weniger Zuschauer da sind als letzte Saison, aber die Halle immer noch ganz gut gefüllt ist.
Gegen Ratingen hätte ich mal so auf 600 Zuschauer getippt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuschauerzahlen
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 11:55 
Offline

Registriert: 27.07.2011, 14:32
Beiträge: 227
Wohnort: Kirchlengern
Also in der Halle werden die Zahlen schon durchgesagt... Es versteht sie nur keiner :mrgreen:

Ansonsten sind die Zahlen zurückgegangen, denke ich. Das hat nach meinem Dafürhalten was mit dem etwas verpatzten Saisonstart, den extrem hohen Erwartungen und der Spielweise/Leistung der Mannschaft zu tun.
Die Leistung hängt aber auch ein bisschen damit zusammen, dass der Kader recht dünn ist. Eine Neuverpflichtung und einer aus dem Nachwuchs sind für dieses Niveau schon fast zu wenig. Hinzu kommt, dass die anderen Mannschaften aufgestockt haben und Herford inzwischen sehr gut kennen.
Allerdings ist es auch recht schwierig, neue Spieler zu bekommen. Machen wir uns nichts vor: Herford ist nunmal (Eishockey-)Provinz... Und auch das sieht man an den Zahlen, wobei die für Provinz schon nicht schlecht sind.

_________________
http://www.rettet-die-enten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuschauerzahlen
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2008, 18:02
Beiträge: 204
Wohnort: Steinhagen
Also die Zuschauerzahlen aller Spiele kannst du auf www.icehockeypage.de einsehen weichen den durchgesagten Zahlen leicht ab aber da hast du die Off oder Inoff
Zahlen
der Schnitt dürfte leicht runtergegangen sein liegt wohl an den Mannschaften wie Frankfurt die nicht wirklich Zuschauer Magneten sind
im Dezember kommen immer noch Weihnachtsfeiern;Weihnachtsmärkte dazu und Arminia wenn sie Spielen kosten auch richtig Zuschauer
auch die Erhöhung der Eintrittspreise von 8 auf 10 € wird einige Leute kosten
aber nach Weihnachten steigen die Zahlen eh immer an
aber wir haben immer noch nach Neuwied die meisten Zuschauer :happy: :happy:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuschauerzahlen
BeitragVerfasst: 03.12.2018, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2008, 16:41
Beiträge: 368
Wohnort: Bad Oeynhausen
Was ist ein Neuwied? :| :lol: :mrgreen:

_________________
:feiern:77.803! Ich war dabei! :feiern:

Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater,
nicht schreiend und heulend wie seine Beifahrer im Wagen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuschauerzahlen
BeitragVerfasst: 05.12.2018, 13:30 
Offline

Registriert: 19.11.2006, 22:55
Beiträge: 21
Wohnort: Bielefeld
Besten Dank für den Link. Habe mir mal die Zuschauerzahlen angeschaut.
Diese kommen mir durchaus realistisch vor und sind dann doch deutlich zurückgegangen.
Letzte Saison musste man zu dieser Zeit (trotz Weihnachtsfeiern) teilweise länger anstehen und ich habe häufig im Vorverkauf Karten gekauft.
Ich denke auch, dass vor allem der schwächere Saisonstart und die teureren Eintrittspreise als Gründe anzuführen sind.
Hoffentlich rechnen sich die höheren Eintrittsgelder für den Verein trotzdem. Diese Saison sollten wir nach dem Verlust letzten Jahr auf jeden Fall wieder mit der schwarzen Null abschließen.
Hat irgendwer Infos, ob schon der Gerichtsprozess mit unserem ehemaligen Sponsor war?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuschauerzahlen
BeitragVerfasst: 05.12.2018, 17:39 
Offline

Registriert: 27.07.2011, 14:32
Beiträge: 227
Wohnort: Kirchlengern
Gollum hat geschrieben:
Was ist ein Neuwied? :| :lol: :mrgreen:


:mrgreen: :appl: :good:

_________________
http://www.rettet-die-enten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuschauerzahlen
BeitragVerfasst: 05.12.2018, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2016, 19:57
Beiträge: 32
Wohnort: Bad Meinberg
Ich denke ein leichter Zuschauer Rückgang besteht durch eine schlechte Begründung der Preiserhöhung bei Eintrittskarten und Dauerkarte.
Ich persönlich gehe zum Eishockey um Eishockey spielen zu sehen.
Deswegen will ich Eintrittskarten nur bezahlen um das Spiel zu sehen und nicht in oficell noch Vergünstigungen bei Disco oder gop die per Eintrittskarten mit finanziert werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuschauerzahlen
BeitragVerfasst: 06.12.2018, 15:26 
Offline

Registriert: 16.11.2008, 19:21
Beiträge: 102
Ich finde die Eintrittpreise eigentlich angemessen. Ich fühle mich Woche im Woche gut unterhalten und glaube, dass der Zuschauerschnitt wieder steigt wenn es ernst wird. Arminia hat jetzt auch ein paar mal freitags gespielt. Besonders gut hat mir gefallen, dass der Einsatz der Luchse entsprechend gewürdigt wurde. Ich bin mir weiterhin sicher, dass es keinerlei Zusammenhang zwischen freiem Eintritt im X und dem Eintrittspreis in der Eishalle gibt.

Freitag gegen Neuwied wird bestimmt wieder ein Fest!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuschauerzahlen
BeitragVerfasst: 07.12.2018, 15:04 
Offline

Registriert: 27.07.2011, 14:32
Beiträge: 227
Wohnort: Kirchlengern
Oliver hat geschrieben:
Ich denke ein leichter Zuschauer Rückgang besteht durch eine schlechte Begründung der Preiserhöhung bei Eintrittskarten und Dauerkarte.
Ich persönlich gehe zum Eishockey um Eishockey spielen zu sehen.
Deswegen will ich Eintrittskarten nur bezahlen um das Spiel zu sehen und nicht in oficell noch Vergünstigungen bei Disco oder gop die per Eintrittskarten mit finanziert werden.


Ich möchte auch schwer bezweifeln, dass diese Aktionen Einfluß auf den Eintrittspreis haben. Das sind Sponsorenaktionen, die dann auch von den Sponsoren bezahlt werden. Außerdem gab es diese Aktionen auch schon in den letzten Saisons.
Man darf nicht vergessen, dass der HEV nur wenige Einnahmemöglichkeiten hat. Eintrittspreise, Sponsoring, Mitgliedsbeiträge und vielleicht noch ein paar kleinere Sachen.

Mitgliedsbeiträge: Die Beiträge sind bei einem Sport wie Eishockey ohnehin schon recht hoch. Noch höhere Beiträge würden eher abschrecken und Mitglieder sind nun mal das Herz des Vereins. Ohne die gehts nicht.

Sponsoring: Versuch mal auf Sponsorenfang zu gehen! Das ist alles andere als leicht! Ich hatte es zwar vorher schon geschrieben, aber Herford ist Eishockey-Provinz! Wer da sponsort, macht das meist aus Liebhaberei/persönlichem Interesse oder Liebe zur Heimat und zum Sport.

Da bleiben dann nur die Eintrittspreise. Und die sind im Ligaschnitt absolut in Ordnung. In Hamm z.B. nimmt man schon seit Jahren 10 Euro.

_________________
http://www.rettet-die-enten.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group  
Design By Poker Bandits  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de